Nanotechnologie als Innovationstreiber
13. Februar 2014
Autos warnen sich gegenseitig via Funk
14. Februar 2014

Software soll Smartphone-Akkus verbessern

Quelle: Apple

Das Problem ist jedem Smartphone-Besitzer bekannt: iPhone und Co. können zwar vieles, von Restauranttipps ansagen bis zur Navigation durch die Großstadt. Geht es um die Akkulaufzeit, fühlt man sich jedoch wie in den Anfangsjahren des Handys. Denn auch wenn sich die Akkutechnik beständig verbessert und die Hersteller an Möglichkeiten zur längeren Stromversorgung arbeiten: Wirklich lange hält es kein Smartphone ohne Steckdose aus, bei Dauernutzung ist meist nach einem Tag Schluss.

Doch nicht nur die Smartphonehersteller basteln an neuen Lösungen, auch zahlreiche Forscher und Startups haben sich dem Problem der zu geringen Akkukapazität verschrieben.

Zwei aktuelle Konzepte stellt ihnen WiWo Green vor!