Eine Initiative von

Unter der Schirmherrschaft

Ideen-Diner: Die besten Ideen kommen beim Essen

Quelle: Ideen-Diner

Heute Abend findet in Düsseldorf Ideenfindung in ganz besonderem Rahmen statt.

„Wir sitzen an einem Holztisch zusammen, essen, trinken, lachen, reden. Und dann erzählt jemand von seiner Geschäftsidee, einem neuen Produkt oder einer Dienstleistung. Oder von der beruflichen Herausforderung neue Kunden zu akquirieren oder sich selbst zu vermarkten. Er bittet uns um Hilfe. Wir spitzen die Ohren, sind interessiert, liefern Input. Geben und Nehmen“, so beschreiben die Gastgeber des ersten Ideen-Diner in Nordrhein-Westfalen den Abend.

Anna Brandes, Gründerin der Unternehmensberatung Waldlichtung aus Hannover, will mit diesem vertrauensvollen Rahmen die Grundlage für persönliche und wirtschaftliche Weiterentwicklung geben. Rund zehn Gäste sollen am urigen Holztisch im Gemüse- und Feinkostladen „Frucht & Genuss“ in der Düsseldorfer Innenstadt Platz finden. Ein „entspannter Themenabend mit kulinarischem Beiprogramm“, heißt es bei Anna Brandes.

Diskutiert werden je nach Bedarf, Projekt- oder Geschäftsideen, Produkt- oder Serviceneuheiten oder die ganz persönliche Zukunftsvision. Für Gründer und Startups eine gute Gelegenheit über die eigenen Chancen und Risiken nachzudenken. Gerade für junge Unternehmer sind unabhängiges Feedback und die Erfahrungswerte etablierter Unternehmer Gold wert. In entspannter Atmossphäre bei einem Glas Wein und kulinarischen Köstlichkeiten umso mehr.

„Lasst uns mal spinnen“

Der grobe Ablauf des Ideen-Diners ist wie folgt: Gegen 19 Uhr treffen die angemeldeten Teilnehmer ein, es folgt eine kurze Vorstellungsrunde und eine Einführung in das gewünschte Thema. Dann kommt schon das Essen, begleitet von einer moderierten Diskussion und schließlich einer Abschlussrunde gegen 22:30 Uhr. Der reguläre Preis für ein Ideen-Diner liegt bei 950 Euro, Kosten für Getränke und Speisen sind jedoch nicht inklusive.

Anna Brandes sieht sich als Impulsgeberin. Sie sorgt dafür, dass eine offene Stimmung herrscht, die von gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist und Vertrauen schafft. Die Teilnehmer sollen möglichst bunt zusammengewürfelt sein. Verschiedene Berufe, Branchen und Menschen jeden Alters treffen so aufeinander.

Marco Langerwirsch von der Universität Hannover war von seinem Ideen-Diner begeistert: "Das erste Ideen-Dinner, und gleich so ein tolles Erlebnis! Neben hervorragender kulinarischer Versorgung gab es eine interessante Gäste-Mischung. Die Gastgeberin verstand es, die Anwesenden so zu motivieren, dass spannende Gespräche entstanden und die angesprochenen Thematiken tatsächlich aus unterschiedlichsten Sichtweisen angeregt diskutiert wurden. Am Ende verging die Zeit leider viel zu schnell. Kurzum, ein geistig anregender Abend zum Wohlfühlen!"

Datum & Uhrzeit: 14. Juli 2014 von 19:00 bis ca. 22:30 Uhr

Ort: „Frucht & Genuss“, Stresemannstraße 29, 40210 Düsseldorf

Kosten: 25 Euro pro Person (zahlbar in bar vor Ort)

Anmeldung per Mail an: info@wertewandel.biz

Video: "Warum ich das "Ideen-Diner" für mein Thema nutzen sollte"

Video: "Das erwartet mich als Teilnehmer eines Ideen-Diners"


0 Kommentar(e)
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

*

*

*

* - Pflichtfeld